Viper 203 Pure

Die Viper 203 pure steht für die Eigenschaften, die das rassige Sportboot zu bieten hat: Es ist schnell im Anzug, überraschend in der Höchstgeschwindigkeit und puristisch in der Ausstattung. Die Viper 203 pure ist das optimale Boot für rasante Touren auf Flüssen und Einsätze rund um den Wassersport. Die Mobilität ermöglicht Fahren in wechselnden Revieren. Mit 6,25 Metern Länge und einem Gewicht von 1.180 Kilogramm lässt es sich leicht trailern.

previous arrow
next arrow
Slider

Der rasante und puristische Daycruiser - Viper 203 pure

Auf der Viper 203 pure an Deck

Auf dem Daycruiser Viper 203 pure finden bis zu sechs Personen Platz zum Sonnen, Baden und Wassersport treiben. Skipper und Beifahrer haben auf zwei Einzelsitzen reichlich Platz. Der Fahrersitz lässt sich drehen. Durch Umklappen der Lehne des Beifahrersitzes entsteht eine Liegefläche. Dahinter findet sich eine gepolsterte Sitzbank mit Klappfunktionen.

Der Hersteller Europa Marine bietet das Polsterdesign in Beige mit brauner Betonung oder in Grau mit schwarzem Akzent. Ein passender Dreiecktisch erhöht den Komfort beim Essen und Geselligkeit. Wenige Extras unterstreichen den puristischen Namenszusatz. Die Polster sind schlicht gehalten, Becherhalter geben Sicherheit fürs Getränk. Wer es wohnlich mag, wählt einen einknöpfbaren Cockpitteppich als Zusatzausstattung. Der Steuerstand ist übersichtlich gestaltet und farblich in Weiß und Schwarz mit Edelstahlelementen gehalten.

Sechs Instrumente unterstützen die sichere Fahrt. Die serienmäßige Servolenkung ermöglicht angenehmes Fahren. Vom Cockpit aus geht es über vorgeformte Stufen sicher auf das Vordeck. Wer das Sonnenbad genießen möchte nutzt die Sonnenliege mit Ausmaßen von 1,82 mal 1,10 Metern. Von der integrierten Badeplattform aus geht es über eine teleskopförmige Leiter über drei Stufen ins kühle Nass. Eine Heckdusche erhöht bei heißem Wetter den Badespaß. Für den Einsatz beim Wasserski fahren wird eine Wasserskizugöse installiert. Die Badeplattform wirkt in Teakholz oder Flexteak besonders edel.

Wie sieht es in der Kabine der Viper 203 pure aus?

Vom Cockpit aus geht es durch eine Öffnung, die gerade 0,85 mal 0,75 Meter fasst, unter Deck in die Kajüte. Der Einstieg lässt sich mit einer getönten Kunststofftür verschließen. Was von außen recht klein wirkt, zeigt sich von ihnen mit geräumigeren Maßen. Der Liegebereich ist für zwei Personen konzipiert und umfasst 1,90 mal 1,95 Meter.

Die Höhe der Kabine von 1,22 Metern ermöglicht ein angenehmes Bewegen. Eine Luke sorgt für viel Tageslicht und Luft in der Kajüte. Ein optionales WC erlaubt Übernachtungen an Bord. Ein elektrischer Kompressor Kühlbox sorgt für eine sichere und hygienische Versorgung mit Lebensmitteln an Bord.

Vielfalt in der Motorenleistung

Der Hersteller liefert die Viper 203 pure mit verschiedenen Motorvarianten aus. Als Benziner liegt die Motorleistung in der stärksten Variante bei 260 PS. Die Dieselausstattung liegt bei bis zu 220 PS. Selbst mit einem Innenborder in der unteren Leistungsstufe erreicht das Boot in Sekundenschnelle die Gleitfahrt und ist mit bis zu 36 Knoten unterwegs. Stärkere Motoren empfinden die Fahrgäste bei zügiger Fahrt aufgrund der geringen Lärmentwicklung angenehmer.

Ein schnelles Boot mit individuellen Möglichkeiten

Die bissige Viper macht ihrem Namen durch Schnelligkeit und Wendigkeit alle Ehre. „pure“ im Namen steht für edle Schlichtheit und hochwertige Verarbeitung der Werkstoffe. Der deutsche Hersteller bietet damit ein Boot, das seinen Preis wert ist. Zahlreiche Zusatzausstattungen erzeugen Individualität und das Gefühl, auf dem Boot zu Hause zu sein. Ihr Viper Händler berät Sie gerne in allen Fragen rund um das Viper Modell. 

Spezifikationen

  • Länge: 6,25 m
  • Breite: 2,34 m
  • Aufkimmung: 20°
  • Gewicht: 1.180 kg
  • Tiefgang maximal: 0,86 m
  • Kraftstofftank: 130 L
  • max. Motorisierung: 184 KW / 250 PS

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr ...

Bitte kontaktieren Sie mich per:
TelefonE-Mail

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*

Hinweis: Felder mit * müssen ausgefüllt werden.