VIPER - 630

Schnittig und elegant zieht das Modell Viper 630 über das Wasser. Das Sportboot verfügt über ein gut genutztes Raumangebot für angenehme Tagestouren. Entsprechend dem Typ des Bootes passt die Motorisierung. Denn der Außenborder bringt bei einer Leistung von 175 PS Sport und Spaß mit Stil.

Viper - 630
Viper - 630
Viper - 630
Viper - 630
Viper - 630
Viper - 630
Viper - 630
previous arrow
next arrow
Slider

Viper 630 - Das attraktive Sportboot mit Außenboarder

Das Modell Viper 630 besticht auf seinen 6,25 Metern Länge durch funktionelle Elemente mit einem gewissen Schick. Das Sportboot lässt sich leicht mit dem Trailer transportieren und verfügt über einen übersichtlichen Fahrerstand.

Darüber hinaus sorgen zusätzliche Bestandteile wie ein Echolot, einen Fishfinder oder der Kompass für Herausforderung und Spaß beim Navigieren. Die Musikanlage beschallt das Boot dezent auf dem Wasser und unter Deck in der Kabine.

Mit welchen Sitzen ist die Viper 630 ausgestattet?

Der spezielle „Flip-Up Sitz“ ermöglicht dem Skipper das Fahren in einer fast stehenden oder ganz stehenden Haltung. Damit geht das Manövrieren leicht von der Hand. Die Sitze für Fahrer und Beifahrer sind optisch vergleichbar ausgestattet und sorgen daher für eine weite Voraussicht.Hinter den Frontsitzen befindet sich eine Eckbank. Zusätzlich unterstreichen zwei sanft abgestimmte Farbtöne das edle Design an Bord. Der serienmäßige Tisch im Cockpit lädt zu einem geselligen Beisammensein mit allen Fahrgästen.

Viper bietet eine Auswahl an Biminitops an. Das heißt, Schutz vor allzu viel Sonne an Sommertagen ist vorhanden. Für das Abdecken des Cockpits sorgt Viper durch eine gut sitzende Persenning. Die Viper 630 zeichnet sich durch viel Stauraum für die Utensilien der Fahrgäste aus. Beispielsweise finden viele Sachen Platz in den Staufächern der Sitzbank im Heck.

Ein Blick ins Heck präsentiert ausreichend Platz zum Sonnenbaden. Von hier aus ist der Außenborder leicht zu erreichen. Eine frei wählbare Kombination der Farben bringt Individualität auf die Viper 630. Genauso punktet die edle Wahl der Fußböden. Die Plattform zum Baden und der Boden des Cockpits lassen sich mit verschiedenen Holzbelägen ausstatten. Ebenso bietet Viper den Boden alternativ in grau und braun an. Der Cockpit-Teppich sorgt in Beige oder Anthrazitgrau für ein wohnliches Wohlbefinden an Deck.

Wie sieht es unter Deck der Viper 630 aus?

Vom Cockpit aus geht es durch eine Kunststofftür unter Deck. Dort ist eine Kabine eingebaut, die ausreichend Platz für eine Pause bietet. Eine Kabinenleuchte sorgt im Dunklen für ein gutes Zurechtfinden.

Sicher über die Viper 630

Der Weg zum Vordeck erfolgt über geformte Stufen. Sie ermöglichen einen guten Tritt und eine sichere Bewegung an Bord. Auch die Haltegriffe sorgen für ein sicheres Gefühl, denn sie sind an wichtigen Stellen auf dem Boot verteilt.

Die Viper 630 ist ideal für den Wassersport

Die Viper 630 ist für den Wassersport wie geschaffen. Dafür wird eine optionale Zugstange montiert, die dem entsprechend viel Spaß beim Wasser Ski fahren ermöglicht. Wer lieber schwimmen mag, findet den Weg von der integrierten Badeplattform ins Wasser. Dort ist eine dreistufige Badeleiter angebracht. Von hier aus ist der Wasserspaß nicht weit.

Viper ist eine Marke aus Deutschland

Der Hersteller der Marke Viper ist stolz auf die Serie. Der Name Viper steht für durchdachtes Konstruieren, rassige Linien und den Einsatz hochwertiger Werkstoffe. Die in Deutschland gebauten Boote zeichnen sich durch die gute Qualität und Verarbeitung aus. Die Viper Händler beraten Sie gerne in Fragen rund um die Viper Boote.

 

Spezifikationen

  • Länge: 6,25 m
  • Breite: 2,34 m
  • Aufkimmung: 20°
  • Gewicht: 850 kg
  • Tiefgang maximal: 0,40 m
  • Kraftstofftank: 130 L
  • max. Motorisierung: 129 KW / 175 PS

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr ...

Bitte kontaktieren Sie mich per:
TelefonE-Mail