Windy 31 Zonda

Das Windy 31 Zonda besticht durch eine präzise hohe Motorleistung und ein edles Design. Ein „heißes“ Modell, wie der Name sagt: Das Windy 31 Zonda ist wie der heiße Föhnwind in den Anden Argentiniens.

Das 9,60 Meter lange Sportboot bietet den Gästen einen geräumigen und komfortablen Platz für ein sportlich-entspannten Tag auf dem Wasser. Die Motorisierung ist für Höchstleistungen ausgelegt und schnellt mit bis zu 55 Knoten über die Wellen.

Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
Windy 31 Zonda
previous arrow
next arrow
Slider

 

Windy 31 Zonda - Klassisches Design vereint mit sportlicher Fahrleistung

Das geräumige Cockpit des Windy 31 Zonda verfügt über drei Frontsitze. Der angenehm gepolsterte Sitz des Skippers ermöglicht eine leistungsorientierte Fahrweise mit einem weiten Blick über das Wasser. Die beiden Beifahrer können die Fahrt in ihren festen Sesseln sicher verfolgen.

Neben dem Fahrersitz führen rund geformte Stufen mit rutschfestem Belag hinauf auf das Vordeck. Die Windschutzscheibe lässt sich hier öffnen, so dass der Fahrgast einfach das Vordeck betreten kann. Ein Handlauf aus Edelstahl schafft die Möglichkeit, sich jederzeit sicher an Bord zu bewegen. Hinter den vorderen Sitzen liegt der Bereich für Geselligkeit und Entspannung. Eine große L-förmige Sitzbank sorgt für viel Platz für die Fahrgäste. Ein eingebauter Tisch gibt Raum für gemeinsames Essen oder Spiel und Spaß. Wird der Tisch nicht gebraucht, klappen ihn die Fahrgäste platzsparend weg.

Ein Traum für Sonnenanbeter – das Windy 31 Zonda

Die Sitzbank des Modells Windy 31 Zonda lässt sich mit wenigen Handgriffen in eine riesige Sonnenliege verwandeln. Zum Schutz vor zu viel Sonne hat der Hersteller Windy Boats ein modernes Abdecksystem eingebaut, das mit seinen in Edelstahl verbauten Stützen das Design des Bootes unterstreicht. Diese findet ebenso als Bimini-Sonnenschutz Verwendung. Durch einen schmalen Gang neben der Liege geht der Weg zur Badeplattform. Von hier aus ist das kühle Nass nicht mehr weit. Jetzt wird noch schnell die Badeleiter herausgeklappt. Mit wenigen Tritten geht es ins Wasser. Für die schnelle Abkühlung zwischendurch oder das Abspülen nach dem Bad dient die Heckdusche.

Wie sieht die Kabine des Windy 31 Zonda aus?

Der schönste Sonnentag geht zu Ende und jetzt kommt die schicke Kabine des Windy 31 Zonda unter Deck zum Einsatz. Bei einem Wochenendtrip finden hier zwei bis drei Personen genug Raum und Komfort zum Übernachten. Das Innen der Kabine hat Eisdgaard Design entworfen, ein anerkanntes Unternehmen für Design. Die Kabine bietet geräumige Schlafgelegenheiten auf einer Doppelliege. Dort findet ein Kind als dritte Person ausreichend Platz. Die hölzerne Verkleidung schafft Genuss in dieser Kabine, die von oben durch eine runde Luke mit Licht geflutet wird. Die Staufächer schaffen viel Packraum für einen Wochenendtrip.

Kochen, Duschen und Schlafen in edlem Design

Eine überschaubare Pantry Küche bietet im Windy 31 Zonda Gelegenheit zum Kochen. Das Ceranfeld zum Kochen ist ebenso wie die Spüle in eine edle Arbeitsplatte aus hochwertigen Werkstoffen eingelassen. Ein breites Fenster lässt den Blick bei der Arbeit über das Wasser schweifen und gibt ein Gefühl der Weite.

Direkt gegenüber findet sich die Nasszelle mit Waschbecken, Toilette und Duschvorrichtung. Durch ein kleines Fenster strömt Licht in den Raum. Die hölzernen Möbel geben den Räumen eine wohnliche Atmosphäre.

Mit kraftvollem Motor auf dem Wasser – das Windy 31 Zonda

Durch die moderne Bauart des Rumpfes und die Bootsbautechnik von Windy Boats erreicht das Modell Windy 31 Zonda in der Basisversion ein Leichtgewicht von 3.540 Kilogramm. Ein oder zwei Antriebsmotoren sorgen für eine Leistung von bis zu 440 PS. Ob neu oder als gebrauchtes Boot, eine Windy 31 Zonda ist ein Traum von Motoryacht.

Neugierig geworden? Ihr Bootshändler berät Sie gerne in allen Fragen rund um Ihr Windy Modell. Für eine Finanzierung finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner.

Technische Daten

 

  • Länge: 9,48 m
  • Breite: 2,97 m
  • Tiefgang: 1,1 m
  • Gewicht: 3540 kg
  • Kraftstofftank: 517 l
  • Wassertank: 120 l
  • Kabinen: 1
  • Kojen: 2
  • Kochbereich: 1
  • WC-Bereich: 1

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr ...

Bitte kontaktieren Sie mich per:
TelefonE-Mail

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*

Hinweis: Felder mit * müssen ausgefüllt werden.